OMG! peinliche Küchenfails aus dem Netz

Einige Menschen sind einfach nicht die geborenen Köche. Natürlich können diese Menschen lesen. Doch wenn sie beginnen, den einfachsten Anweisungen eines Rezeptes zu folgen, geht einiges schief. So kann das magische Einhorn schnell einmal wie ein Monster oder ein anderes seltsames Konstrukt erscheinen. Einige schaffen es sogar, das Haus für einen Einkaufsbummel oder ähnliches zu verlassen – und dabei die Spaghetti auf dem Herd zu vergessen. Mit Sicherheit kennst Du Personen dieser Art. Du vertraust ihnen nie wieder das Dessert oder einige einfache Hot Dogs an. Schau Dir an, was für Desaster in der Küche passieren können. Du wirst Dich mit Sicherheit herrlich darüber amüsieren. 

Die Zombiebrötchen

Eigentlich handelt es sich hier um ein Versehen, doch zu Halloween sind diese gruseligen Brötchen sicher ein wahrer Renner. Gedacht waren sie ursprünglich für einen Kindergeburtstag. Die lächelnden Brötchen wurden zu einer wahren Horrorshow.

Nach der Grinsekatze kommt der Grinseigel

Auch der Geburtstagsigel wurde zu einem wahren Reinfall. Er wurde so gruselig, dass er dem ein oder anderen Kind Alpträume verpasst hätte. Der grinsende Igel sollte dann auch erneut an Halloween kreiert werden.

Auch die Einrichtung sollte zurückweichen

Menschen, die unter Hochdruck kochen, wenn entweder Profis sein oder auch ein wahres Chaos hinterlassen. Wer einen mächtigen Lärm hört, sollte lieber nicht nachschauen. Das Chaos, was einem bevorsteht, kann einen um den Verstand bringen.